Dienstag, 9. Januar 2018

Frohes Neues Jahr - Vorsätze

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr. An der Anzahl meiner Posts kann man ganz gut erkennen, das aktuell wieder einiges zu tun ist.

Vorsätze für 2018:
Letztes Jahr hatte ich einige Vorsätze, die ich zum großen Teil auch umsetzen konnte. Falls ihr Vorsätze habt solltet ihr diese dringend konkretisieren.
Also wenn ihr beispielsweise abnehmen wollt, dann müsst ihr diesen Plan nun genauer festlegen. Wann geht ihr in das Fitnessstudio oder zum Sport? Wird die Ernährung umgestellt? Wenn man das nicht macht, dann hat man in einem Jahr wieder genau die gleichen Vorsätze.

Meine Vorsätze:
Zum Ende hin war das Jahr recht stressig und so habe ich mir genau NULL Vorsätze vorgenommen. Ich hoffe alles bleibt so, wie es ist. Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn ich meinen Verdienst etwas steigern kann damit ich das P2P-Konto noch etwas mehr auffüllen kann.
Daran arbeite ich hart und brauche dafür keinen Vorsatz. Generell war meine Arbeitsmoral immer schon sehr gut. In der Zeit, in denen andere Fernsehen schauen arbeite ich. Wenn die meisten schlafen, arbeite ich. Mein Schlaf ist kürzer, als bei den meisten  anderen Menschen. Und wenn ich nicht arbeite, dann verbringe ich die Zeit mit meiner Familie.
Dies schlägt sich dann natürlich auch in meiner Arbeitszeit wieder (Ihr findet auch einige Posts von früher dazu).
Aktuell arbeite ich an einigen sehr großen Projekten, die mir dann wohl für einige Jahre passives Einkommen bescheren. Es ist aber noch unglaublich viel Arbeit, bis diese abgeschlossen sind. Ich denke in 3-4 Monaten habe ich das erste große Projekt umgesetzt. Wenn es abgeschlossen ist, werden wir sehen ob es Früchte trägt oder eher nicht. 😐 So oder so - ich werde es euch wissen lassen. Natürlich arbeite ich auch an normalen Projekten, da die Rechnungen weiter bezahlt werden wollen.

Das ist denke ich ein Schritt in die richtige Richtung, da ich natürlich nicht dauerhaft so viel arbeiten will. Bei einer 35-Stunden Woche müsste ich mir wohl erst noch einige neue Hobbys suchen.
Nachdem ich fast den ganzen Dezember erkältet war, geht es mir nun endlich, dank Antibiotikum wieder gut. Werde dennoch etwas warten, bis ich wieder mit dem Sport anfange, um nicht direkt wieder flach zu liegen.

Je nachdem, wie viel Kapital dieses Jahr zur Verfügung steht, werde ich vielleicht auch noch 1-2 Dinge an den Außenanlagen fertigstellen und wenn nicht, dann eben nicht.
Jeden Tag freue ich mich aufs neue, wenn ich mein Smartphone anschalte und dort ebenfalls die verbleibende Tagesanzahl angezeigt wird, bis das Haus abgezahlt ist. Kann jedem nur empfehlen, die Laufzeit von einem Kredit so gering wie möglich zu halten. Bei mir waren es maximal 10 Jahre, die ich bereit war in Kauf zu nehmen. Hätte dies nicht funktioniert hätte es einfach kein Haus gegeben.

Ich bin sehr gespannt wie sich das Jahr 2018 entwickelt und werde euch natürlich auf dem laufenden halten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen